English CV
Referenzen crew-united

TILL VIELROSE CINEMATOGRAPHER

Geboren und aufgewachsen in Berlin begann das Bildermachen als Jugendlicher auf den ersten eigenen Reisen. Die Fotografie kam erst mit Umkehrfilm und später in Schwarzweiß und einer Dunkelkammer im elterlichen Badezimmer in mein Leben. Mir gefiel der Gedanke, das Gesehene nach Hause zu bringen und zu teilen. Das große Ausprobieren hatte begonnen. Nach dem Abitur und dem Zivildienst wollte ich professionell mit Bildern arbeiten. Da mir eine fundierte Ausbildung wichtig ist und ich den Beruf aus den verschiedenen Perspektiven erlernen wollte, begann ich mit einer Lehre als Mediengestalter Bild und Ton bei Studio Berlin. Nach deren Abschluss arbeitete ich als Kameraassistent und Beleuchter und kam über viele Studentenfilme in Berührung mit der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg, an der ich auch studierte. Für mich als Praktiker war es toll, Filmrollen in die Hand zu bekommen und die verschiedensten Ideen zu visualisieren und auf das Material zu bannen. Gleichzeitig war die Theorie, die ich bis dahin etwas vernachlässigt hatte, eine wichtige Ergänzung und Überbau, das Kamerahandwerk weiter zu verstehen. Durch das viele Drehen ganz unterschiedlicher Projekte, die dokumentarischer, szenischer oder experimenteller Natur waren, habe ich viel ausprobieren können und verschiedene Erfahrungen gemacht. Während meiner Studienzeit arbeitete ich weiterhin professionell als Kameraassistent und absolvierte außerhalb der geschützten Welt der Hochschule meine ersten Dreharbeiten als Kameramann. Mit vielen Regisseuren und Produktionen arbeite ich heute noch zusammen. Nach dem Diplom wurde ich Meisterschüler von Michael Hammon und drehte mein Langfilmdebüt „Sommer auf dem Lande“ (Father, Son and Holy Cow), eine Deutsch-Polnische Koproduktion, die 2012 in den deutschen Kinos lief. Seit meinem Abschluss an der Hochschule drehe ich die verschiedensten Projekte. Durch deren Unterschiedlichkeiten und jeweiligen Anforderungen, habe ich breite stilistische und technische Erfahrungen gesammelt, die ich gerne in neue Projekte einbringe. Immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen für das Bild. Innerhalb der Zeit und des Budgets.

Imprint

(c) Till Vielrose